U19 verliert 2:3 gegen SV Fellbach

Obwohl die U19 der TSG nicht unter Form spielte, ging das A- Jugend-Verbandsstaffelspiel gegen starke Gäste des SV Fellbach mit 2:3 verloren.

Die erste Spielhälfte gestaltete sich aus Sicht der TSG noch maximal als ausgeglichen. Fellbach vergab einige Torchancen, musste aber zum Ende der ersten Hälfte mit einem Unentschieden noch mehr als zufrieden sein. Nach einer Drangphase der Gäste beruhigte die TSG das Spiel und ging durch einen sehenswerten Treffer von Luca Maron in Führung. Mehr oder weniger zufällig fiel für die Gäste nach einem Freistoß der Ausgleich, der insgesamt aber mehr als verdient war.

In der zweiten Hälfte spielte Fellbach zielstrebiger und gewann knapp, aber verdient mit 3:2.