A- Jugend Bezirkspokalsieger

Unsere A – Junioren haben den Bezirkspokal gewonnen. Im Finale gab es durch 2 Tore von Hannes Discher einen 2:1 Sieg gegen den TSV Mutlangen.

Nach Siegen gegen die SG Bettringen und die SGM Herbrechtingen sowie einem Unentschieden gegen die SGM Nattheim kam die TSG, die mit dem jüngeren Jahrgang 2000 angetreten war, als Gruppenerster in die Zwischenrunde. Erst kurz vor Schluss gelang im ersten Spiel der Ausgleich gegen die SGM Iggingen, im 2. Spiel dominierte die TSG klar und gewann 3:1 gegen das Juniorteam Rems.

Im Finale war dann etwas überraschend der TSV Mutlangen der Gegner. Die TSG sah sich gleich mit 0:1 im Rückstand und Torspieler Samuel Schwarzer verhinderte mehrfach einen weiteren Gegentreffer. Gegen Ende der Spielzeit war die TSG klar überlegen und drehte das Spiel.  Der Siegtreffer durch Hannes Discher fiel dabei erst 20 Sekunden vor Spielende.

Damit ist die TSG für die Endrunde der Württembergischen Meisterschaft am 18.02. in Ehningen qualifiziert.

 

 

 

 

 

 

Bezirkspokalsieger der A- Junioren:

von links: Jannik Schmidt, Tim Krohmer, Jonas Eßwein, Samuel Schwarzer, Emre Aldic, Deniz Aldic, Hannes Discher

B- Junioren

Die B- Junioren gewannen in der Vorrunde alle 3 Spiele. In der Zwischenrunde fehlte nach einem Sieg und einem Unentschieden nur 1 Tor für das Finale. Ungeschlagen musste man nun im Spiel um Platz 3 ran. Gegen die Normannia Gmünd gab es ein 0:0 Unentschieden. Nach verlorenem 6m Schießen belegte die U17 letztlich Platz 4.

E- Junioren

Die E- Junioren spielten am Sonntag in Schnaitheim. Schon in der Gruppenphase gab es durchweg knappe Ergebnisse.  Am Ende erreichten die Jungs einen 12. Platz.