U9 gewinnt Qualiturnier in Untertürkheim

Die U9 hat das Qualifikationsturnier zum 5. Attimo-Cup 2016 in Untertürkheim gewonnen.
Nach dem 2. Platz in der Vorrunde gewannen die Jungs von Nico Welzel das Achtelfinale mit 2:1 gegen den MTV Stuttgart. Im Viertelfinale wurde es gegen den TSV Plattenhardt knapp, mit 3:2 gewannen die Jungs im 9m Schießen.
Groß war die Freude nach dem Sieg im Halbfinale mit 4:0 gegen den TSV Esslingen, der mit einer sehr guten Leistung 4:0 bezwungen wurde. Damit wurde die Qualifikation für das Hauptturnier erreicht.
Letztendlich gewannen die Jungs auch noch das Endspiel mit 2:1 gegen den FSV Waiblingen, im Hauptturnier sind nun u.a. die TSG 1899 Hoffenheim und die  SV Stuttgarter Kickers die Gegner.

A- Jugend feiert Meisterschaft

A_Jugend_MeisterbildDie A- Junioren Mannschaft der Superlative kommt dieses Jahr aus Hofherrnweiler- Unterrombach. Die Jungs um die Trainer Jürgen Roder und Alex Barth gewannen in dieser Saison bislang alles, was es zu gewinnen gab.

Bereits 3 Spieltage vor Schluss steht das Team mit 19 Siegen in 19 Spielen und einem Torverhältnis von 124:11 Toren uneinholbar auf Platz 1 der Tabelle in der Bezirksstaffel Kocher/ Rems. Im Bezirkspokal steht die Mannschaft im Halbfinale. Bereits in der Hallenrunde hatte die TSG den Hallenbezirkspokal und anschließend auch die Württembergische Futsal- Meisterschaft gewonnen.

Gespannt blickt man am Sauerbach nun auf das Abschneiden in den Aufstiegsspielen zur Verbandsstaffel (19. und 26. Juni) und das weitere Abschneiden im Bezirkspokal.

Durchwachsenes Wochenende für die TSG

Erfolge und Misserfolge hielten sich am Wochenende die Waage. Die U17 (3:0 gegen Essingen) strebt den Titel an und braucht aus den nächsten 3 Spielen noch 4 Punkte. Erstmals an die Spitze der Leistungsstaffel setzte sich die U16 mit einem 1:0 gegen Virngrund/ Jagst. Wird das Nachholspiel gegen Essingen II am Mittwoch gewonnen , haben die Jungs von Jörg Eßwein und Harald Scholz 3 Punkte Vorsprung auf den nächsten Verfolger.

Die U15 verlor in Hollenbach mit 1:3 und bleibt Vorletzter in der Landesstaffel. Zum Klassenerhalt reicht dies nur dann, wenn der Meister der Landesstaffel 2 sich in den Aufstiegsspielen zur Oberliga durchsetzt.

Die C2 gewann mit 5:4 gegen den SSV Aalen, die C3 gewann 8:4 gegen die SGM Neresheim, die A2 spielte 2:2 Unentschieden gegen die SGM Herlikofen.

Die U13 gewann verdient mit einer starken läuferischen Leistung mit 2:0 beim 1. FC Heidenheim, während sich die U12 ersatzgeschwächt 3:4 gegen die SGM Königsbronn geschlagen geben musste.

U18 wirft Schnaitheim aus dem Pokal

Für eine Überraschung sorgte gestern Abend unsere U18 , die den Zweiten der A- Jugend Bezirksstaffel, die TSG Schnaitheim, mit 3:1 besiegte und ins Pokalviertelfinale einzog.

Die mit mehreren U17 Spielern verstärkte Mannschaft überzeugte läuferisch und kämpferisch und lies sich auch von dem überharten Einsteigen der Gäste nur wenig beeindrucken. In der ersten Hälfte war die TSG auch spielerisch überlegen, zeigte Spielwitz und gelungene Angriffsaktionen, in der zweiten Hälfte drängte Schnaitheim auf den Ausgleich , ohne sich jedoch zwingende Torchancen zu erspielen und die TSG blieb mit ihren schnellen Stürmern über Konter gefährlich. Mann des Abends war der 3-fache Torschütze Tomasz Zelasko,

Ergebnisse der Pokalspiele

Sowohl die A1- Jugend (8:1 gegen Juniorteam Alb) als auch die B1-Jugend (8:1 gegen SGM Limes) haben das Viertelfinale im Bezirkspokal erreicht. Die C- Jugend steht nach einem 6:0 gegen den TV Neuler unter den besten 16 Mannschaften, die D- Jugend hatte ein Freilos.

Am Mittwoch, den 27.04. trifft die A2 im Nachholspiel im VR Bank Sportpark auf den Zweiten der A- Jugend Bezirksstaffel, die TSG Schnaitheim. Spielbeginn ist um 19 Uhr.

U17 gewinnt Spitzenspiel gegen Aalen

Die U17 hat heute das Spitzenspiel der Bezirksstaffel Kocher/ Rems mit 2:0 gegen die U16 des VfR Aalen gewonnen. Die Tore in einem kampfbetonten Spiel erzielten Dominik Eller per Foulelfmeter und Radovan Skrobot. Damit führt die TSG 4 Spieltage vor Schluss die Tabelle mit 6 Punkten Vorsprung an und dürfte auf dem Weg zum Meistertitel kaum mehr aufzuhalten sein.

U15 verliert gegen Heidenheim

Viel vorgenommen hatte sich die Mannschaft von Holger Steibel gegen Tabellenführer Heidenheim. Die Marschroute  war klar, gut verteidigen und so lange als möglich das Unentschieden halten. Doch daraus wurde nichts. Wie schon in Kirchheim gab es ein schnelles Gegentor und darüber hinaus musste auch noch der Torspieler gewechselt werden. Kapitän Lukas Gröner stellte sich zur Verfügung , ging in die Kiste und hielt fortan was zu halten war. Mit 0:2 ging es in die Pause, am Ende stand ein verdienter 1:4 Auswärtssieg für Heidenheim. Die Weilemer Jungs zeigten dennoch ein gutes und engagiertes Spiel. Nun gilt es die Ärmel hochzukrempeln und in den verbleibenden 2 Spielen die notwendigen Punkte für den Klassenerhalt zu holen.

Ergebnisse vom 16./17. April und Ausblick Bezirkspokal

Die U18 schlägt die SGM Großdeinbach mit 6:3, die Jungs legten mächtig los und führten bereits nach einer halben Stunde mit 4:0. Die U17 gewinnt mit 10:0 überlegen in Bissingen, am Wochenende steht das Spitzenspiel gegen die U16 des VfR Aalen an.

Die U15 verliert mit 0:3 beim VfL Kirchheim und steht nun auf einem Abstiegsplatz in der Landesstaffel. Die U14 gewinnt auswärts mit 4:0 gegen die SGM Weiler/Bettringen.

Bezirkspokalspiele

Am Montag verlor die E- Jugend ihr Pokalspiel gegen die Union Wasseralfingen mit 1:4. Das Pokalspiel der U18 gegen die TSG Schnaitheim heute ist abgesagt, um 18:30 Uhr spielen die C- Juniorinnen gegen den FC Eschach. Morgen (Mittwoch) trifft die C- Jugend um 18:30 Uhr auf den TV Neuler und die A- Junioren um 19 Uhr auf das Juniorteam Alb. Die B- Junioren spielen im Achtelfinale am Donnerstag bei der SGM Limes in Schwabsberg (18:30 Uhr)

Ergebnisse vom Wochenende

U19: TSG – SGM Juniorteam Alb 15:1

U18: SGM Juniorteam Rosenstein – TSG 5:2

U17: TSG – Union Wasseralfingen 5:0

U16: SGM Schechingen/ Abtsgmünd/ Hohenst. – TSG 1:0

U15:  TSG - SG Bettringen 0:0

U14: TSG – SGM Möggl./ Böbingen/ Heuchlingen II 2:1

U13: TSG – TSG Giengen 2:0

U12: Juniorteam Alb I  – TSG 0:2

Ergebnisse vom Wochenende

U19: TSGV Waldstetten – TSG 0:6

U17: SGM Limes – TSG 2:7

U16: TSG – SGM Röhlingen/ Eigenzell/ Pfahlheim 1:1

U15:  TSG - SV Fellbach  2:5

U13: VfR Aalen II – TSG 0:0

U12: Gerstetten – TSG 2:0